Unser 90-Tage-Crowdfunding läuft!
Spende für die nächsten Hörschätze!
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

 

Das sagen die Spezialist*innen von there-for-you.com über Hörschatz:

„Der Tod eines Elternteils ist traumatisch und hinterlässt eine nicht ausfüllbare Lücke bei den Kindern. Mit dem Hörschatz kann der betroffene Elternteil bei der Trauer helfen und auch für kommende (Lebens-)Aufgaben Hilfe und Ratschläge bieten. Gleichzeitig kann die erkrankte Person das eigene Leben reflektieren und Erfahrungen festhalten und weitergeben. Ein eindrucksvolles Projekt, dass den betroffenen Familien wertvolle Erinnerungen hinterlässt.“

Ihre Spende hilft, dass schwerstkranke Eltern für ihre Kinder kostenlos einen Hörschatz, ein klingendes Vermächtnis, aufnehmen können.

WIR VERMITTELN HÖRSCHÄTZE AN BETROFFENE FAMILIEN

Gemäss dem Bundesamt für Statistik betreffen knapp 2 Prozent der Todesfälle jedes Jahr Menschen zwischen 25 und 44 Jahren. Ab dem 40. Altersjahr ist Krebs die häufigste Todesursache. Eine Hörschatz-Audiobiografie ist gedacht als Geschenk für minderjährige Kinder von betroffenen Familien, in denen ein Elternteil mit einer unheilbaren Erkrankung konfrontiert ist. Die Hörschatz-Audiobiografie soll den unheilbar erkrankten Menschen in der letzten Lebensphase die Möglichkeit geben, in einer begleiteten Rückschau ihr eigenes, unerwartet verkürztes Leben zu würdigen und gleichzeitig ihren minderjährigen Kindern eine einzigartige, kostbare Erinnerung zu hinterlassen.


+41 79 877 09 04

 

Unser Spendenkonto: Verein Hörschatz • 8902 Urdorf

IBAN: CH50 0070 0114 8038 0637 1 • BIC (SWIFT) ZKBKCHZZ80A

Der Verein Hörschatz ist steuerbefreit und als gemeinnützig anerkannt. Spenden sind deshalb steuerlich abzugsfähig.