HERZENSWORTE HINTERLASSEN

Ein Hörschatz ist ein Vermächtnis für jene, die ein sterbender Vater, eine sterbende Mutter zurücklassen muss. Wanda und Thomas haben uns erlaubt, ausgewählte Sequenzen ihres Hörschatzes zu publizieren, um zu zeigen, wie reich, wie liebevoll, wie kostbar ein solches Vermächtnis klingen kann. Von Wanda dürfen wir auch Fotos zeigen, weil sie fand, dass jeder und jede in ihrer Situation einen Hörschatz aufnehmen müsste. „Man kann doch nicht einfach sterben und nichts hinterlassen“, sagte sie. Wir danken Wanda und Thomas von Herzen. Ihr bleibt unvergessen!

MAKING OF: EIN HÖRSCHATZ-HERZ ENTSTEHT

„Das fühlt sich toll an! Ich möchte es gar nicht mehr aus der Hand geben!“ Das sagen Menschen, die unser Hörschatz-Herz zum ersten Mal in der Hand haben. Es ist unser USB-Stick in Herzform, das Herzstück von Hörschatz. Denn darin stecken jeweils die Lebensgeschichten von Mamis oder Papis, die viel zu früh sterben müssen.

Wir sind begeistert, wie toll die Altra Schaffhausen unser Hörschatz-Herz genau nach unseren Vorstellungen umgesetzt hat: mit viel Liebe handgeschliffen, aus schönem Schweizer Ahornholz, auf dem das Hörschatz-Rot besonders gut zur Geltung kommt. Diese USB-Herzen nachhaltig zu produzieren, war uns sehr wichtig. Schliesslich sollen sie die betroffenen Familien noch ganz lange begleiten und den Kindern jedesmal ein schönes warmes Gefühl vermitteln, wenn sie das Hörschatz-Herz ihres Mamis oder Papis aus dem Trückli nehmen, um die geliebte Stimme zuhören.